Funktioniert das Heizkörperthermostat noch richtig?

An jedem Heizkörper ist es zu finden und sorgt für die Wunschtemperatur im Raum: Für gewöhnlich schenken wir den Heizkörperthermostaten keine große Beachtung. Doch das kleine Teil erfüllt im Heizkreislauf eine wichtige Aufgabe und spätestens nach 15 Jahren sollte die Funktionsfähigkeit geprüft werden. Denn jedes Grad Raumtemperatur weniger spart sechs Prozent Energie – um unnötige Heizkosten zu vermeiden ist es wichtig, dass ein Thermostat voll funktionsfähig ist und richtig bedient wird.

„Funktioniert das Heizkörperthermostat noch richtig?“ weiterlesen

13 neue Fachkräfte für Bad und Heizung

Die sogenannten Sommerprüfungen im heimischen Handwerk sind abgeschlossen. Auch das SHK-Handwerk im Mühlenkreis Minden-Lübbecke hat dabei neue Fachkräfte erhalten: Nach den Gesellenprüfungen, die die Innung für Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik Minden-Lübbecke in ihrer Ausbildungswerkstatt im Handwerksbildungszentrum Minden durchführte, konnte Lehrlingswart Jörg Denker 13 erfolgreichen Absolventen ihre Gesellenbriefe übergeben. Darunter befanden sich drei, die ihre Ausbildungszeit aufgrund guter Leistungen verkürzt hatten. Insgesamt waren 15 Azubis zu den Gesellenprüfungen zugelassen, von denen zwei die gestellten Aufgaben noch nicht erfüllen konnten.

Die neuen Handwerksgesellen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, die ihre Urkunden im HBZ Minden persönlich abholten.
„13 neue Fachkräfte für Bad und Heizung“ weiterlesen

Was man jetzt tun kann, um seine Heizkosten zu senken

Das Thema Heizkosten regt derzeit die Gemüter an. Vizekanzler Robert Habeck spricht dabei in Interviews vom hydraulischen Abgleich. Bis zu 15 Prozent Energieeinsparung soll dadurch möglich sein. Angesichts der Prognosen der Experten, dass die Heizkosten im nächsten Jahr doppelt bis dreimal so hoch ausfallen werden wie bisher, klingt das schon interessant. Sicher ist aber bereits jetzt: Wer in der nächsten Heizsaison sparen möchte, der tut gut daran, schon jetzt den Fachhandwerksbetrieb seines Vertrauens zu kontaktieren. „Kurz vor Beginn der Heizsaison fällt es allen ein“, erinnert Obermeister Rainer Grote vom Minden-Lübbecker SHK-Handwerk.

Worum geht’s genau?

Die Rede ist von Gasheizungen. Bei einer Gasheizung wird im Kesselraum (meist im Keller) durch einen Brenner Wasser erwärmt, das dann in Rohren durchs Gebäude und durch die Heizkörper in den Räumen geleitet wird. Die Heizkörper geben die Wärme an den Raum ab. Der hydraulische Abgleich sorgt dafür, dass alle Heizkörper in einem Gebäude möglichst gleichmäßig mit Wärme versorgt werden können. Das erreicht man, indem man die Durchflüsse der Heizkörper begrenzt.

„Was man jetzt tun kann, um seine Heizkosten zu senken“ weiterlesen

Mehr neue Fachkräfte für Bad und Heizung

Das SHK-Handwerk im Mühlenkreis kann sich über neue Fachkräfte freuen: Nach den Gesellenprüfungen, die die Innung für Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik Minden-Lübbecke in ihrer Ausbildungswerkstatt im Handwerksbildungszentrum Minden durchführte, konnte Lehrlingswart Jörg Denker 15 erfolgreichen Absolventen ihre Gesellenbriefe übergeben – und damit vier Absolventen mehr als im Vorjahr.

Diese neuen Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik nahmen an der Übergabe der Gesellenbriefe im Handwerksbildungszentrum in Minden teil.
„Mehr neue Fachkräfte für Bad und Heizung“ weiterlesen

Ausbildung war das vorherrschende Thema

Bei der jüngsten Innungsversammlung des Minden-Lübbecker SHK-Handwerks in Lübbecke war der Bereich Ausbildung das vorherrschende Thema. So berichteten die meisten Mitglieder, dass es immer schwieriger werde, geeignete Bewerber zu finden. Auch Nachhilfeangebote bessern die Lage offenbar nicht, da sie von schwächeren Azubis erfahrungsgemäß fast gar nicht angenommen werden.

Eine Seltenheit für einen Obermeister des SHK-Handwerks: Rainer Grote (r.) überreichte Dietrich Kasten einen Silbernen Meisterbrief des Elektrohandwerks.
Eine Seltenheit für einen Obermeister des SHK-Handwerks:
Rainer Grote (r.) überreichte Dietrich Kasten einen
Silbernen Meisterbrief des Elektrohandwerks.
„Ausbildung war das vorherrschende Thema“ weiterlesen

Innungsversammlung am 9. November 2021

Nachdem die Corona-Pandemie in den vergangenen eineinhalb Jahren Zusammenkünfte verhindert hat, ist es nunmehr wieder möglich, Mitgliederversammlungen durchzuführen – nicht zuletzt, um gesetzlich erforderliche Regularien wieder aufzunehmen und einzuhalten. Daher lädt die Innung für Sanitär-, Heizungs- u. Klimatechnik Minden-Lübbecke für Dienstag, 9. November 2021, zu einer Innungsversammlung ins Hotel-Restaurant Borchard (Langekamp 26, 32312 Lübbecke) ein. Die Versammlung beginnt um 18 Uhr.

„Innungsversammlung am 9. November 2021“ weiterlesen

Nicht nur der Gaspreis steigt: Heizen wird teurer – vor allem mit Heizöl

Auf einen durchschnittlichen Haushalt kommen in diesem Jahr 13 Prozent höhere Heizkosten zu. Das zeigt eine Prognose der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online. Gründe für die höheren Heizkosten sind vor allem steigende Energiepreise, aber auch kühleres Wetter. Neben dem Gaspreis ist auch der Preis für Heizöl stark angestiegen.

„Nicht nur der Gaspreis steigt: Heizen wird teurer – vor allem mit Heizöl“ weiterlesen

Neuer Schub für die Heizungssanierung durch BEG

Nachhaltigkeit ist schon lange ein Thema beim Heizen. Bereits 2020 wurden die staatlichen Fördermittel für den Einsatz erneuerbarer Energien und die energetische Sanierung und Modernisierung von Heizungsanlagen aufgestockt. Die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) führt diese Entwicklung nicht nur fort, sie bietet Hausbesitzern und Wohnungseigentümern in 2021 noch mehr Flexibilität und einen größeren Spielraum.

„Neuer Schub für die Heizungssanierung durch BEG“ weiterlesen